Memamo Coaching_Icon Webpage_22_2_21

Deine sexuelle Befreiung

Bodysex Workshop

Willkommen bei unserem Bodysex-Kurs, schön, dass du hier bist! Der Workshop findet in Person, in der Schweiz (Region Bern) und in Deutschland
(Chiemgau /nähe München) statt.

Hier erfährst du, ob dieses Angebot zu dir passt und bekommst einen Überblick über unseren Kurs zum Thema Bodysex.

Du erfährst, was genau dich erwartet, wie wir zusammenarbeiten werden und wie du endlich die Kraft der Selbstliebe entdecken und voll ausschöpfen kannst.

Bereit? Los geht’s!

Bild: © Natasha Salaash

Memamo Coaching_Icon Webpage_22_2_21

Deine Gewissheit

Unser Vorabcheck

Vorweg wollen wir noch kurz klären, ob dieser Kurs wirklich das Richtige für dich ist. Bitte beantworte dir die folgenden Fragen spontan und ehrlich selbst.

✓ Bist Du bereit, dich als sexuelles Wesen zu erforschen und gleichzeitig Verbundenheit und Leichtigkeit zu spüren?

✓ Bist Du bereit, gemeinsam mit 10 anderen Frauen,
deinen Bodysex-Sisters, mehr über deine weibliche Anatomie zu erfahren?

✓ Bist Du bereit, Anerkennung und Wertschätzung von deinen Bodysex-Sisters für dich und deinen Körper anzunehmen?

✓ Bist Du bereit, mit neuen Masturbationstechniken zu experimentieren, um dir mehr sexuelles Vergnügen zu bereiten?

Wenn du eine dieser Fragen impulsiv mit “Ja” beantwortet hast, dann bist du genau richtig hier. Melde dich und wir können ein unverbindliches und kostenloses Beratungsgespräch vereinbaren!

Memamo Coaching_Icon Webpage_22_2_21

Deine Orientierung

Kurzüberblick Ablauf

Unser Bodysex-Kurs findet an 2 Nachmittagen statt, mit unseren Kursleiter:innen Céline Manon und Beatrice Bast, die dich dabei unterstützen, eine tiefere Verbindung zu deinem Köper herzustellen, Scham zu überwinden und deine Erfahrung der Lust zu vertiefen.

Die Kurstage sind immer an einem Samstag und Sonntag, jeweils von 13 bis 18 Uhr. Wir bieten kleine Snacks (vegan und weizenfrei) und Wasser an.
Du darfst dir natürlich gerne etwas eigenes zu essen mitbringen.

In Deutschland finden die Workshops in Célines Workshopräumen im Chiemgau statt, in der Schweiz in der Region Bern. Die genaue Adresse bekommst Du nach deiner Anmeldung.

Anmeldung & persönlicher Essay
Tag 1 | Körperbewusstsein spüren
Tag 2 | Frauenkrafttag

10% Rabatt!

Wenn Du einen Bodysex-Kurs (virtuell und/oder in Person) belegt hast und den Revealed Kurs buchst. Dasselbe gilt natürlich auch andersrum.

Leichtigkeit, das Getragensein unter Gleichgesinnten und das Erforschen deiner ureigenen Lust – deiner weiblichen Kraft – das macht Bodysex-Workshops zu etwas ganz besonderem. Wir freuen uns 2022 endlich wieder drei Termine in Person anbieten zu können.

Wir wünschen dir einen orgasmischen Start ins neue Jahr und freuen uns darauf, dich auch weiterhin in Virtual Bodysex dabei zu unterstützen, in Kontakt mit deinem Körper und deiner Sexualität zu treten und in Virtual Sexual Revelation deine Gedanken und Gefühle zu erforschen.

Worauf wartest du? Entfessle deine weibliche Sexualität!

Memamo Coaching_Icon Webpage_22_2_21

Deine Sicherheit

Detaillierter Ablauf

Im Folgenden erfährst du alle einzelnen Schritte im Detail.
Uns ist wichtig, dass du genau weißt, was dich in unserem Workshop erwartet. Sollte noch etwas unklar sein, findest du in den FAQs vielleicht eine Antwort, falls nicht, melde dich bitte bei uns.

Bodysex basiert auf dem Modell der Bewusstseinsbildung des Feminismus und wurde von Dr. Betty Dodson in den 1970er Jahren entwickelt.
Hier erfährst du mehr über die Geschichte von Bodysex.

Ja, wir alle sind während des gesamten Bodysex-Workshops nackt. Keine Sorge, es ist muckelig warm und gemütlich in unseren Räumlichkeiten. Der Fokus des Workshops liegt darauf, alle Schichten von Scham, Schuld, Fehlinformationen und Trauma freizulegen, damit du dein wahres sexuelles Selbst entdecken kannst.

Dadurch, dass wir 2 Tage gemeinsam nackt im Kreis verbringen, werden negative Körperbilder und die Angst davor, Lust zu erleben, überwunden und  wir können unsere Sexualität als Teil von uns selbst erfahren und integrieren.

Bodysex ist ein Prozess der Selbsterkenntnis. Es gibt keine Fehler. Um intensive Orgasmen zu erleben, bedarf es lediglich des Wissens über die eigene Anatomie, die für dich individuell richtige Stimulation sowie einen geschützteren Raum (Safer Space), in dem du ganz für dich und doch gemeinsam mit deinen Bodysex-Sisters dein orgasmisches Potenzial erforschen kannst.

Gerade diese Gemeinschaft, das Getragensein unter Gleichgesinnten, macht Bodysex-Workshops so einmalig!

Bevor wir mit dem Workshop beginnen, wirst du deinen Sex-Essay schreiben, einen ganz persönlichen Aufsatz.

Wir sprechen selten über unsere sexuelle Vergangenheit. Doch wenn wir unsere Vergangenheit nicht reflektieren, können wir weder unsere Gegenwart begreifen noch unsere Zukunft gestalten.

In der Ausgestaltung bist Du dabei völlig frei. Du kannst einen Text schreiben oder eher ein Mindmapping machen.
Wichtig ist, dass du dabei folgende Fragen beantwortest:

Meine religiöse Prägung durch meine Herkunftsfamilie ist…?
Welche Einstellung haben/hatten meine Eltern zu Sexualität?
Meine erste Erinnerung an Masturbation ist…?
Mein:e erste:r Sex-Partner:in war…?
Meine liebste sexuelle Erfahrung bisher…?
Mein aktuelles Sexleben ist…?
Mein Ziel für mein Sexleben ist…?
Das wünsche ich mir?

Schick uns deinen Sex-Essay via Mail, wenn Du fertig bist. Diesen Aufsatz schreibst du in erster Linie für dich selbst. Uns gibt es die Möglichkeit, dich vorab besser kennen zu lernen und besser auf deine Bedürfnisse eingehen zu können.

Bitte lies dir auch folgende Artikel durch, sie geben dir ein besseres Verständnis dafür, wie ein Bodysex-Workshop abläuft und wer Betty A. Dodson war.

Texte:

Besuch meines ersten Bodysex Workshops bei Betty A. Dodson
Leitung meines ersten Bodysex Workshops
Scham überwinden – sexuelles Vergnügen finden

‘Better Orgasms! Better World! – Betty A. Dodson

Wir beginnen mit einer offenen Runde, jede erzählt, wie sie sich mit ihrem eigenen Körper und ihrem eigenen Orgasmus fühlt. Jede erzählt von sich und kann so selber wählen, was sie gerade bewegt. Dieses Erzählen in der Ich-Form hilft uns auch im Zusammenhang mit Konsens. Wenn jede von sich erzählt, benötigt sie nicht die Erlaubnis einer Partnerin/eines Partners.

Um das Anatomie-Wissen aufzufrischen und zu erweitern, arbeiten wir mit  Zeichnungen von Betty A. Dodson. Sie hat verschiedene Vulva Stile sowie die interne Klitoris gezeichnet. Die Bilder findest du hier.

Das Herzstück des ersten Tages ist “Genital Show & Tell” oder die Vulva-Vorstellung. Wir beginnen und stellen dir unsere Vulven mit ihren jeweiligen Namen vor. Danach darf jede in der Runde ihre Vulva liebevoll betrachten, ihre Schönheit erfahren und ihr einen Namen geben.
Es ist so wohltuend, der eigenen Vulva in einem geschützten Rahmen Aufmerksamkeit zu schenken, die nicht mit sexuellen Erwartungen gefüllt ist.

Zum Tagesausklang schenkst du dir eine Vulvamassage. Du sitzt dabei im Kreis und hast einen Spiegel vor dir, damit du mit deiner (neu getauften) Vulva in Kontakt treten kannst.

Der Einstieg in den zweiten Nachmittag beinhaltet eine kurze Reflexion des Samstags. Wie geht es dir heute? Was hat der erste Kurshalbtag in dir ausgelöst? Worauf freust du dich?

Danach zeigen und erklären dir Beatrice und Céline die von Betty A. Dodson entwickelte Rock’n’Roll Masturbationstechnik. Sie verbindet die Atmung mit der Bewegung des Beckens und der Beckenbodenmuskulatur. Mithilfe des von Betty A. Dodson designten Barbells kannst du deine Vagina penetrieren und hast gleichzeitig die Hände frei um die Klitoris und Vulva zu liebkosen.

Dieses neu gewonnene Wissen kannst du in der Erotischen Auszeit auch gleich selber anwenden. Das Erlebnis in einem Kreis zu sein, wo Frauen selbstbestimmt Lust erleben, ist unbeschreiblich! Weil jede in ihrer eigenen Kraft ist, entsteht im Kreis diese unglaublich wohltuende und erfüllende Energie.

Die Gruppenmassage bildet den Abschluss des Bodysex Workshops. Hier geht es um nicht sexuelle Berührungen. Reihum wird jede Frau von allen anderen massiert. Es geht darum im gegenseitigen Einvernehmen Berührung zu schenken und zu empfangen. Wenn zehn Hände gleichzeitig deine Haut liebkosen, darfst du dich einfach fallen lassen und genießen.

Du nimmst dir die Zeit, ein Wochenende, Samstag und Sonntag, insgesamt 10 h mit Céline und Beatrice zu verbringen.
Du bist bereit, dich mit deinem Körper und deiner Sexualität auseinanderzusetzen.

Bei der Bezahlung haben wir uns für die Bezahlung „von Herzen“ entschieden.

Das heißt, als erstes entscheidest du dich, ob du überhaupt teilnehmen willst.
Nimm dir dafür ruhig einen Moment Zeit und frage dein Herz, „Wollen wir das – jetzt?“
Ist die Antwort „Nein“, dann kannst du jetzt aufhören, weiter zu lesen.

Ist die Anwort „hm, weiß noch nicht?“ dann brauchst Du vielleicht noch mehr Infos, um zu einem klaren Nein oder ja zu kommen?
Kontaktiere uns gerne.

Ist die Antwort ein klares „Ja – unbedingt“? Dann hast du die Wahl zwischen verschiedenen Beträgen:

200€ Minimum
400€ ermöglichen uns, uns angemessen zu bezahlen und unsere laufenden Kosten zu decken
600€ ermöglichen es uns Rücklagen zu bilden und macht es uns leichter, Menschen mit weniger Geld einen reduzierten Beitrag anzubieten.

Wenn dir das Minimum von 200€ nicht möglich ist, weil du dann nicht weißt, wie du deine miete und die aktuellen Lebenshaltungskosten bestreiten sollst, gibt es die Möglichkeit weniger zu bezahlen.

Es gibt auch die Möglichkeit „dazwischen“ Beiträge zu wählen.
Wie auch immer deine Entscheidung aussieht, wir gehen davon aus, dass diese mit Bedacht getroffen wurde und somit ist sie für uns in Ordnung.

In Deutschland finden die Workshops in Célines Workshopräumen im Chiemgau statt, in der Schweiz in der Region Bern.
Die genaue Adresse bekommst du nach deiner Anmeldung und der Anzahlung von 200 €.

Um deinen Platz zu reservieren, benötigen wir eine Anzahlung von 200 €.  Nach deiner Anmeldung bekommst du von uns eine Rechnung zugeschickt. Du kannst via Paypal zahlen oder das Geld überweisen.

Alle Klient:innen, die bereits einen Kurs bei uns besucht haben, bekommen auf den Bodysex-Workshop 10 %.

Memamo Coaching_Bodyex Workshop Testimonial_Andrea

Andrea (52), Wechseljahrberaterin aus Köln - Teilnehmerin am Bodysex Workshop

In diesem Workshop fühlte ich mich vom ersten bis zum letzten Moment an komplett angenommen und wertgeschätzt. Und das in vollkommener Wohlfühlatmosphäre. Das gemeinsame Erleben dieser zwei Nachmittage hat aus einer Gruppe sich fremder Frauen nun Bodysex-Schwestern gemacht. Ich bin Celine und Beatrice und meinen Schwestern im Geiste unglaublich dankbar für diese gemeinsamen Erfahrungen und kann eigentlich nur jedem Menschen wünschen auch so etwas erleben zu dürfen.

5/5 Sternen

Memamo Coaching_Icon Webpage_22_2_21

Deine Kursleiter:innen

Céline Manon & Beatrice Bast

Der Bodysex-Kurs wird von Céline Manon geleitet und von Beatrice Bast unterstützt.
Céline ist Bodysex-Coach (zertifiziert nach Betty Dodson ®) sowie angehender Urban Tantra-Coach (zertifiziert nach Barbara Carellas ®). Beatrice ist Revealed-Coach (zertifiziert nach Dr. Juliana ®) sowie angehender Bodysex-Coach (zertifiziert nach Betty Dodson ®).

Wir freuen uns auf dich!

Bereit für unser erstes Gespräch?

Du bist neugierig geworden und würdest genauso gerne mit mir zusammenarbeiten wie ich mit dir?

Dann los! Worauf wartest du?